Arzneimittelfälschungen erkennen

  • erstellt am: 28.10.2011
  • von: ursula.kramer

Mit einem neuen SMS-Dienst soll zukünftig Arzneimittelfälschern das Handwerk gelegt werden. Das Unternehmen PharmaSecure entwickelt den Service. Eine einmalig vergebene Seriennummer, die jede Packung eindeutig identifiziert, wird mit einem SMS-Service gekoppelt. Der Patienten hat die Möglichkeit, die Echtheit des Arzneimittels selbst einfach zu prüfen, in dem er diesen Code eingibt und das Prüfergebnis per SMS erhält. Ex-Google CEO Eric Schmidt hat 3.9 Millionen in die weitere Entwicklung dieses Service investiert. Ziel ist es, die Arzneimittelsicherheit zu erhöhen, indem Anwender vor der Einnahme gefälschter Arzneimittel geschützt werden. Eine sinnvolle Anwendung, wie wir finden. Weitere Informationen

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

Dr. Ursula Kramer - Die Ap(p)othekerin bloggt auf HealthOn

Die Bloggerin

Die Vision eines gerechten, patientenorientierten Gesundheitssystems treibt die Ap(p)othekerin Dr. Ursula Kramer an. Digitalisierung sieht sie als Möglichkeit, diesem Ziel näher zu kommen. Seit 2011 testet sie Qualität, Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit von Gesundheits-Apps. Sie will Transparenz schaffen und digitale Gesundheitskompetenz fördern. Sie teilt die Erfahrung aus der Analyse von mittlerweile über 10.000 Apps in Blogbeiträgen, Vorträgen und Publikationen. Mehr...