Pulsmessen mit der Videokamera

  • erstellt am: 07.06.2013
  • von: ursula.kramer

Man schaut morgens beim Zähneputzen in den Spiegel und der Spiegel zeigt an, dass der Plus erhöht ist. Ist das ein Frühwarnzeichen für eine beginnende Virusgrippe? Im Geschäft fällt ein Kunde auf, weil die Überwachungskamera anzeigt, dass der Plus dieses Kunden rasend schnell galoppiert. Ist der Mann vielleicht gestresst, weil er einen Diebstahl plant oder schon etwas gestohlen hat? Das sind zwei denkbare Anwendungen, die mit der neuen Technik von Fujitsu Wirklichkeit werden können. Die berührungslose Plusmessung erfasst die rhythmischen Farbveränderungen, die durch den Plusschlag auf der Haut feststellbar sind - nicht für unsere menschliches Auge, aber für technische Geräte, die dieses Signaleveränderungen auswerten können. Soll lassen sich über eine Videoüberwachungskamera oder über Kameras, die in Spiegel integriert sind, einfach Auffälligkeiten anzeigen. Schöne, neue Welt?! Quelle: Fujitsu

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

Dr. Ursula Kramer - Die Ap(p)othekerin bloggt auf HealthOn

Die Bloggerin

Die Vision eines gerechten, patientenorientierten Gesundheitssystems treibt die Ap(p)othekerin Dr. Ursula Kramer an. Digitalisierung sieht sie als Möglichkeit, diesem Ziel näher zu kommen. Seit 2011 testet sie Qualität, Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit von Gesundheits-Apps. Sie will Transparenz schaffen und digitale Gesundheitskompetenz fördern. Sie teilt die Erfahrung aus der Analyse von mittlerweile über 10.000 Apps in Blogbeiträgen, Vorträgen und Publikationen. Mehr...