Women´s health klärt auf: Standards für Gesundheits-Apps

  • erstellt am: 17.09.2013
  • von: ursula.kramer

Für den Bericht "Ist das echt smart?" in der aktuellen Ausgabe (10/2013) des Frauenmagazins Women´s Health interviewt Diana Helfrich die Health-App-Expertin Dr. Ursula Kramer von der Initiative Präventionspartner zu Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps. Sie stellt den HealthonApp-Ehrenkodex als neuen Qualitätsstandard vor, der Verbrauchern und Patienten Orientierung geben will. Mit der healthon-App (app.healthon.de), die unabhängig vom Betriebssystem auf jedem Smartphone läuft, kann jeder Verbraucher selbst anhand weniger Kriterien überprüfen, ob die Gesundheits-Tipps oder Empfehlungen einer Gesundheits-App transparent, aktuell und fundiert informieren. Der Ehrenkodex wurde in Zusammenarbeit mit der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft Bremen entwickelt, Frau Prof. Viviane Scherenberg ist Mitglied im Advisory Board von Healthon. Mehr zu Gesundheits-Apps in der Oktober-Ausgabe des Heftes Women´s Health.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

Dr. Ursula Kramer - Die Ap(p)othekerin bloggt auf HealthOn

Die Bloggerin

Die Vision eines gerechten, patientenorientierten Gesundheitssystems treibt die Ap(p)othekerin Dr. Ursula Kramer an. Digitalisierung sieht sie als Möglichkeit, diesem Ziel näher zu kommen. Seit 2011 testet sie Qualität, Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit von Gesundheits-Apps. Sie will Transparenz schaffen und digitale Gesundheitskompetenz fördern. Sie teilt die Erfahrung aus der Analyse von mittlerweile über 10.000 Apps in Blogbeiträgen, Vorträgen und Publikationen. Mehr...