Neues Health App Dashboard mit Statistiken zu deutschen Gesundheits-Apps

  • erstellt am: 08.05.2015
  • von: ursula.kramer

Das Angebot an Gesundheits- und Medizin-Apps, weltweit über 100.000 Apps, reduziert sich für Verbraucher hier in Deutschland sehr deutlich, berücksichtigt man nur die deutschsprachigen Apps. Derzeit können App-Nutzer im weltweit größten App Store Google Play auf knapp 3.000 deutschsprachige Gesundheits- und Medizin-Apps zugreifen. In der größten Referenzdatenbank  deutschsprachiger Gesundheits-Apps - Healthon - sind mehr als 260 dieser Apps gelistet und anhand der Qualitäts- und Transparenzkriterien des HealthonApp-Ehrenkodex getestet.

Das Angebot an Gesundheits- und Medizin-Apps regelmäßig zu analysieren, Trends zu erkennen und aus Best Practise Beispielen zu lernen, sind wichtige Ziele des neuen Dashboards, das auf Healthon ab sofort interessierten Verbrauchern und Anbietern sowie Entwicklern von Gesundheits-Apps zur Verfügung steht.


  • Was zeichnet die derzeit  etwas mehr knapp 200 deutschsprachigen Gesundheits-Apps aus, die mit Downloadzahlen von über 50.000 das Interesse der Nutzer besonders wecken können?
  • Welche Gesundheits-Apps werden von den Nutzern besonders gut bewertet?
  • In welchen Indikationen bzw. für welche Anwendungen ist das Angebot an Health-Apps besonders groß?

Weiter zum Health-Apps Dashboard von Healthon. Ein Service der Initiative Präventionspartner.


 



 

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

Dr. Ursula Kramer - Die Ap(p)othekerin bloggt auf HealthOn

Die Bloggerin

Die Vision eines gerechten, patientenorientierten Gesundheitssystems treibt die Ap(p)othekerin Dr. Ursula Kramer an. Digitalisierung sieht sie als Möglichkeit, diesem Ziel näher zu kommen. Seit 2011 testet sie Qualität, Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit von Gesundheits-Apps. Sie will Transparenz schaffen und digitale Gesundheitskompetenz fördern. Sie teilt die Erfahrung aus der Analyse vieler tausender Gesundheits-Apps in Blogbeiträgen, Vorträgen und Publikationen. Mehr...