Blog Archiv

Gesundheits-Apps im Google-Play: Screening Dez.12

  • Erstellt am: 27.12.2012
  • von: ursula.kramer

Untersucht wurden beim Marktscreening der Initiative Präventionspartner im Dezember 2012 Gesundheits-Apps in den  beiden Kategorien "Medizin" sowie "Gesundheit & Fitness". Analysiert wurden jeweils 100 kostenlose und 100 kostenpflichtige Angebote aus beiden

Kategorie: 

Gesundheits-Apps: Standards sind gefragt

  • Erstellt am: 11.12.2012
  • von: ursula.kramer

Beim Workshop des Aktionsforums Gesundheitsinformationssystem e. V.  (afgis) sprachen sich Experten dafür aus, dass es für alle Gesundheits-Apps Qualitätsstandards geben sollte, damit ersichtlich ist, ob sie sicher und vertrauenswürdig sind. Welche Angaben sollten Hersteller liefern, wenn sie eine

Kategorie: 

Die 80 Top Medical Apps für Mediziner, Pflege und Patienten

  • Erstellt am: 27.11.2012
  • von: ursula.kramer

Aus Sicht von Apple gibt es jetzt eine Topliste von Gesundheits-Apps speziell für Heilberufler. Die Kategorie für "Health Care Professionals" enthält im US-Store in  7 Unterkategorien derzeit 80 Apps, im deutschen Store werden in 6 Kategorien aktuell 62 Medical Apps angeboten. Alles Apps, die die Arbeit dieser Anwendergruppe erleichtern sollen, z. B. Apps für Pflegekräfte, Apps zur Aufklärung von Patienten, Apps, die Ärzte und Pflegekräfte Patienten weiterempfehlen können, um damit die Eigenmotivation und Selbstkontrolle zu fördern.

Kategorie: 

Apps auf Rezept vom Arzt verordnet

  • Erstellt am: 22.11.2012
  • von: ursula.kramer

Das US-Unternehmen Happtique testet derzeit die neu entwickelte Plattform mRx, über die Ärzte ihren Patienten geprüfte Gesundheits-Apps orientiert an deren Krankheitsbilder verordnen können. Was ist die Motivation? Man geht davon aus, dass eine Empfehlung direkt vom behandelnden Arzt die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Patienten Vertrauen fassen und die

Kategorie: 

200 nützliche Gesundheits-Apps aus 32 europäischen Ländern

  • Erstellt am: 20.11.2012
  • von: ursula.kramer

Welche Gesundheits-Apps Mitglieder von Patienten- und Selbsthilfeorganisationen in relevantem Ausmaß nutzen und anderen empfehlen, darüber gibt das Directory on health Apps 2012 2013 Aufschluss: das von der Europäischen Komission begleitete Projekt nähert sich damit dem Versuch, Apps im Hinblick auf den Nutzen für ihre Anwendergruppen zu beleuchten.

Kategorie: 

Beste Gesundheits-App: die Qual der Wahl

  • Erstellt am: 13.11.2012
  • von: ursula.kramer

Gesundheits-Apps haben die Medica erreicht: zum ersten mal werden die Besten im AppCircus gekürt. Die neun nominierten Apps zeigen eines ganz deutlich: die Vielfalt der Gesundheits-Apps ist groß und damit auch das Dilema, will man einheitliche Kritieren zur Bewertung von Gesundheits-Apps zugrunde legen. Denn: Qualität definiert sich in erster Linie über die Funktionen und den Nutzerkreis, dem gesundheitsbezogene Services oder Informationen zur Verfügung gestellt werden. Und hier gibt es große Unterschiede:

Kategorie: 

7 Apps für 7 Millionen Diabetiker in Deutschland

  • Erstellt am: 09.11.2012
  • von: ursula.kramer

Unter den ersten 500 kostenlosen Apps, die in der Kategorie Medizin im Google Play Store Deutschland gelistet sind, sind ganze 19 Apps für Diabetiker. Zieht man die Apps für Fachkreise ab und die englischsprachigen Apps, die nur teilweise ins Deutsche übersetzt sind, verbleiben ganze 7 Apps für Diabetiker.

Kategorie: 

Seiten