GAPP2 Ergebnisbericht 07/2017

GAPP2 Ergebnisbericht 07/2017
Beschreibung: 

Gesundheits-Apps in der Aufklärung, Prävention & Patientenführung (GAPP2):

Die Haltung zu und die Erwartungen an Gesundheits-Apps aus der Perspektive von Nutzern, Empfehlern und Anbietern von Gesundheits-Apps, darüber gibt der Ergebnisbericht auf über 90 Seiten und mit über 50 Abbildungen Aufschluss.

Neben Informationen zur derzeitigen Nutzung von Gesundheits-Apps, Fitness-Armbändern und Smartwatches, dem Suchverhalten von Nutzern und der Rolle von Ärzten als Empfehler von Gesundheits-Apps analysiert der Bericht die Antworten - fragebogengestützt und ungestützt - in fünf Fragenclustern

  • Chancen: Wo sehen die Befragten eine sinnvolle Einsatzmöglichkeit von Gesundheits-Apps?
  • Nutzungshürden: Was hindert sie an der Nutzung bzw. Empfehlung von Gesundheits-Apps?
  • Qualität: Was bestimmt für sie die Qualität einer Gesundheits-Apps?
  • Rahmenbedingungen/Maßnahmen: Welche Maßnahmen halten sie für geeignet, um die Nutzung von Gesundheits-Apps zu unterstützen?
  • Erwartungen: Wie sehen sie das Zukunftspotential von Gesundheits-Apps, d. h. in welchen Anwendungen werden sie zukünftig an Bedeutung gewinnen?

Der Bericht analysiert die Antworten von Verbrauchern bzw. von Patienten, von Ärzten sowie von Krankenkassen, die in ihrer Rolle als potentielle Anbieter von Gesundheits-Apps befragt wurden.

Details zum Ergebnisbericht: Inhaltsverzeichnis

 

Quellen & Grundlagen: 

Autorin
Dr. Ursula Kramer

Redaktion & Gestaltung
sanawork Gesundheitskommunikation, Freiburg

Stand
Juli 2017

Nutzungsbedingungen
Copyright by HealthOn e. V.
Dr. Ursula Kramer
c/o sanawork Gesundheitskommunikation
Emmy-Noether-Str. 2
79110 Freiburg

https://www.healthon.de

Alle Rechte vorbehalten.
Weitergabe der Daten, auch auszugsweise, nicht gestattet.

Weitere Informationen zum Thema GAPP2 Ergebnisbericht 07/2017