Zu Ihrer Suche wurden 247 Seiten gefunden

Was macht Raucher-Apps "beliebt"? Top-Apps im Fokus

  • erstellt am: 31.05.2016
  • von: ursula.kramer

Alle Jahre wieder zum Weltnichtraucher-Tag am 31. Mai richten Gesundheitsexperten und Public Health Verantwortliche mahnenden Appelle an die noch immer große Zahl von Rauchern. Mit gutem Grund: Rund 110.000 Todesfälle jährlich sind in Deutschland auf Tabakkonsum zurückzuführen. Viele Raucher wollen aufhören, schaffen es aus eigener Kraft nicht. Der Weg aus der Tabaksucht ist steinig, die langfristigen Erfolgsquoten sind niedrig (AWMF 2015).

AQEL: Instrument zur Qualitätseinschätzung von Ernährungs-Apps

  • erstellt am: 20.03.2018
  • von: ursula.kramer

Nach MARS (Mobile Application Rating Scale) nun das AQEL (App Quality Evaluation) Tool: Wie kann man sich dem Thema Qualität von Gesundheits-Apps nähern, wenn so viele verschiedene Aspekte darüber entscheiden, ob die App beim Nutzer ankommt und dort die erhoffte Unterstützung wissenschaftlich nachgewiesen leisten kann?

Kategorie: 

Digitales für Apotheker

  • erstellt am: 06.07.2018
  • von: ursula.kramer

Mit der neuen Serie Digitales für Apotheker lädt die Deutsche Apotheker Zeitung ihre Leser ein, die Chancen digitaler Anwendungen im Beratungsalltag zu entdecken und digitales Neuland zu erobern. An Bord der Entdeckungsreise ist die Digital Health Pionierin und Apothekerin Dr. Ursula Kramer, die ab sofort regelmäßig über Apps, Bots und Wearables schreibt und mit dem Thema Qualität von Gesundheits-Apps startet.

Kategorie: 

Pharma-Apps als multifunktionale Adhärenz-Helfer? Jede zweite hat das Zeug dazu!

  • erstellt am: 07.03.2017
  • von: anne.striegel
Pharma-Apps als multifunktionale Adhärenz-Helfer? Jede zweite hat das Zeug dazu!
Pharma-Apps als multifunktionale Adhärenz-Helfer? Jede zweite hat das Zeug dazu!

Benchmark Pharma-Apps: Marktstudie 12/2016

Infografik Downloaden
HealthOn Nutzungsbedingungen: Die Inhalte dieser Plattform HealthOn e. V. (Testberichte, Abbildungen, Analysen, Statistiken) können von Websitebesuchern zu privaten Zwecken kostenlos genutzt werden. Eine Nutzung zu kommerziellen Zwecken, z. B. der Weiterverkauf dieser Daten, wird explizit ausgeschlossen. Inhalte dürfen grundsätzlich nicht verändert oder nachgestellt werden. Die Nutzung von Abbildungen, z. B. in kostenlosen Fortbildungen für Verbraucher und Patienten, ist nur gestattet, wenn die Quellenangaben vollständig genannt werden. Bei Nutzung der Inhalte – auch in Auszügen, z. B. in Presseberichten, ist eine Verlinkung bzw. die Nennung des Links zur Website www.healthon.de erforderlich. Die Nutzer dieser Website erklären sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.

Expertenview für Gesundheits-Apps: Überblick für Entscheider im Gesundheitswesen

  • erstellt am: 10.03.2017
  • von: anne.striegel
Expertenview für Gesundheits-Apps: Überblick für Entscheider im Gesundheitswesen
Expertenview für Gesundheits-Apps: Überblick für Entscheider im Gesundheitswesen

Um Patienten oder Versicherten eine Medizin- oder Gesundheits-Apps empfehlen zu können, brauchen Ärzte und Krankenversicherungen umfangreiche Informationen, um Qualität, Sicherheit und Nutzen für den Patienten einschätzen zu können.

Eine Expertenview umfasst daher Informationen

Infografik Downloaden
HealthOn Nutzungsbedingungen: Die Inhalte dieser Plattform HealthOn e. V. (Testberichte, Abbildungen, Analysen, Statistiken) können von Websitebesuchern zu privaten Zwecken kostenlos genutzt werden. Eine Nutzung zu kommerziellen Zwecken, z. B. der Weiterverkauf dieser Daten, wird explizit ausgeschlossen. Inhalte dürfen grundsätzlich nicht verändert oder nachgestellt werden. Die Nutzung von Abbildungen, z. B. in kostenlosen Fortbildungen für Verbraucher und Patienten, ist nur gestattet, wenn die Quellenangaben vollständig genannt werden. Bei Nutzung der Inhalte – auch in Auszügen, z. B. in Presseberichten, ist eine Verlinkung bzw. die Nennung des Links zur Website www.healthon.de erforderlich. Die Nutzer dieser Website erklären sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.

Checkliste Gesundheits-Apps

  • erstellt am: 05.05.2017
  • von: anne.striegel
Checkliste: Gesundheits-Apps auswählen & nutzen! Digital Health Literacy stärken!
Checkliste: Gesundheits-Apps auswählen & nutzen! Digital Health Literacy stärken!

Gesundheits-Apps selbstbestimmt auswählen & nutzen!
Digital Health Literacy stärken!

Infografik Downloaden
HealthOn Nutzungsbedingungen: Die Inhalte dieser Plattform HealthOn e. V. (Testberichte, Abbildungen, Analysen, Statistiken) können von Websitebesuchern zu privaten Zwecken kostenlos genutzt werden. Eine Nutzung zu kommerziellen Zwecken, z. B. der Weiterverkauf dieser Daten, wird explizit ausgeschlossen. Inhalte dürfen grundsätzlich nicht verändert oder nachgestellt werden. Die Nutzung von Abbildungen, z. B. in kostenlosen Fortbildungen für Verbraucher und Patienten, ist nur gestattet, wenn die Quellenangaben vollständig genannt werden. Bei Nutzung der Inhalte – auch in Auszügen, z. B. in Presseberichten, ist eine Verlinkung bzw. die Nennung des Links zur Website www.healthon.de erforderlich. Die Nutzer dieser Website erklären sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.

Daten-Management: Hilfe durch Diabetes-Apps?

  • erstellt am: 20.02.2018
  • von: anne.striegel
Diabetes-Apps: Was können sie, und wie gut informieren sie über Datennutzung?
Diabetes-Apps: Was können sie, und wie gut informieren sie über Datennutzung?

Screening Diabetes-Apps 12/2017:
Im Alltag von Diabetikern spielt die Auswertung von Blutzuckermesswerten eine große Rolle. Viele Diabetes-Apps bieten hierbei Unterstützung.
Sie helfen dabei, Daten aufzuzeichnen, auszuwerten, darzustellen und sie mit Dritten zu teilen.
Die meisten Diabetes-Apps arbeiten als digitale Diabetes-Tagebücher.
Welche Unterstützung sie dabei bieten und wie gut sie ihre Nutzer über Datennutzung bzw. den Schutz der Nutzerdaten informieren, hat HealthOn untersucht.

Infografik Downloaden
HealthOn Nutzungsbedingungen: Die Inhalte dieser Plattform HealthOn e. V. (Testberichte, Abbildungen, Analysen, Statistiken) können von Websitebesuchern zu privaten Zwecken kostenlos genutzt werden. Eine Nutzung zu kommerziellen Zwecken, z. B. der Weiterverkauf dieser Daten, wird explizit ausgeschlossen. Inhalte dürfen grundsätzlich nicht verändert oder nachgestellt werden. Die Nutzung von Abbildungen, z. B. in kostenlosen Fortbildungen für Verbraucher und Patienten, ist nur gestattet, wenn die Quellenangaben vollständig genannt werden. Bei Nutzung der Inhalte – auch in Auszügen, z. B. in Presseberichten, ist eine Verlinkung bzw. die Nennung des Links zur Website www.healthon.de erforderlich. Die Nutzer dieser Website erklären sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.

Health-Apps: Lieblinge der Verbraucher, Schmuddelkinder des Gesundheitssystems

  • erstellt am: 27.04.2016
  • von: ursula.kramer

Sie sind in der Regel von zweifelhaftem Nutzen, nicht wissenschaftlich evaluiert, sie werden von Nichtmedizinern entwickelt, die in erster Linie wirtschaftliche Interessen verfolgen. Und trotzdem nutzt in Deutschland jeder dritte Smartphonenutzer diese Gesundheits-Apps (1). Warum greifen Patienten nach diesen Health-Apps, auch wenn sie kein Arzt oder Apotheker empfohlen hat, auch dann, wenn sie ganz offensichtlich ohne die erforderliche Zulassung als Medizinprodukte angeboten werden?

Kategorie: 

Seiten