App auf Rezept

Sehtraining über Internet: Kasse bezahlt

  • erstellt am: 05.05.2014
  • von: ursula.kramer

Für Kinder mit Amblyopie, einer Sehschwäche die auf ein unzureichend entwickeltes Sehsystem zurückgeht, gibt es ein app-gestütztes Sehtraining, mit dem sich die Sehkraft verbessern lässt. Bundesweit sind ca. 5 Prozent der Kinder von Amblyopie betroffen. Für diesen Kreis hat die Caterna GmbH, eine Ausgründung der TU Dresden, ein videogestützes Sehtraining entwickelt. Die Barmer GEK bietet ihren Versicherten seit 1.

Kategorie: 

Apps auf Rezept vom Arzt verordnet

  • erstellt am: 22.11.2012
  • von: ursula.kramer

Das US-Unternehmen Happtique testet derzeit die neu entwickelte Plattform mRx, über die Ärzte ihren Patienten geprüfte Gesundheits-Apps orientiert an deren Krankheitsbilder verordnen können. Was ist die Motivation? Man geht davon aus, dass eine Empfehlung direkt vom behandelnden Arzt die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Patienten Vertrauen fassen und die

Kategorie: