Medical Apps

Gesundheits-, Medizin-Apps, Apps als Medizinprodukt? Definition & Relevanz

  • erstellt am: 10.03.2016
  • von: ursula.kramer

Was unterscheidet eine Gesundheits-App von einer Medizin-App? Wann ist eine Gesundheits-App ein Medizin-Produkt und was ist eine Medical App? Häufig werden die Begrifflichkeiten unscharf genutzt oder sogar synonym verwendet.

Kategorie: 

Green Paper on Mobile Health: Ergebnisse der EU-Befragung sind da!

  • erstellt am: 16.01.2015
  • von: ursula.kramer

Wie stellen sich die verschiedenen Akteure im Gesundheitsmarkt, Industrievertreter, Behörden, Forscher, Patientenorganisationen, Leistungserbringer,

Kategorie: 

mHealth apps verordnen: Ärzte sind gespalten.

  • erstellt am: 05.03.2014
  • von: ursula.kramer

Ein Blick in die USA gibt Aufschluss über die derzeitige Einstellung von Ärzten gegenüber Gesundheitsapps zur Verordnung an Patienten. Nach einer aktuellen Umfrage gibt es einerseits eine große Gruppe ärztlicher Befürworter: 37 Prozent der befragten Ärzte geben an, ihren Patienten bereits eine

Kategorie: 

Viele Medical Apps bald nicht mehr FDA reguliert?

  • erstellt am: 13.02.2014
  • von: ursula.kramer

Geht es nach dem neuen Gesetzentwurf "Protect Act" des U. S. Senats, der den Software Act ergänzt, sollen die Regulierungseinschränkungen durch die FDA für Medical Apps bzw. Software für medizinsiche Zwecke zukünftig weiter gelockert werden. Das fördere Innovationen und schaffe wichtige Arbeitsplätze, so die Befürworter. Was bedeutet dieser Vorstoß für die Patientensicherheit?

Kategorie: 

Jede 23. App weltweit ist eine health-App

  • erstellt am: 11.11.2013
  • von: ursula.kramer

FDA-Regulierung für Medical Apps. HealthonApp Ehrenkodex für Gesundheits-Apps

  • erstellt am: 25.09.2013
  • von: ursula.kramer

Apple: Medical Apps mit Quellen, bitte!

  • erstellt am: 20.09.2013
  • von: ursula.kramer

Offensichtlich reagiert Apple auf die zunehmende Zahl von healthApps, die sich ohne Quellen zu benennen mit gesundheitsbezogene Informationen und Tipps an Verbraucher richten. Apps ohne Quellenangaben werden zukünftig zurückgewiesen und nicht mehr veröffentlicht.

Quelle: imedicalapps.com

Wir meinen: Das ist ein erster, wichtiger Schritt in Richtung Qualitätsverbesserung.

Kategorie: 

Die 80 Top Medical Apps für Mediziner, Pflege und Patienten

  • erstellt am: 27.11.2012
  • von: ursula.kramer

Aus Sicht von Apple gibt es jetzt eine Topliste von Gesundheits-Apps speziell für Heilberufler. Die Kategorie für "Health Care Professionals" enthält im US-Store in  7 Unterkategorien derzeit 80 Apps, im deutschen Store werden in 6 Kategorien aktuell 62 Medical Apps angeboten. Alles Apps, die die Arbeit dieser Anwendergruppe erleichtern sollen, z. B. Apps für Pflegekräfte, Apps zur Aufklärung von Patienten, Apps, die Ärzte und Pflegekräfte Patienten weiterempfehlen können, um damit die Eigenmotivation und Selbstkontrolle zu fördern.

Kategorie: 

200 nützliche Gesundheits-Apps aus 32 europäischen Ländern

  • erstellt am: 20.11.2012
  • von: ursula.kramer

Welche Gesundheits-Apps Mitglieder von Patienten- und Selbsthilfeorganisationen in relevantem Ausmaß nutzen und anderen empfehlen, darüber gibt das Directory on health Apps 2012 2013 Aufschluss: das von der Europäischen Komission begleitete Projekt nähert sich damit dem Versuch, Apps im Hinblick auf den Nutzen für ihre Anwendergruppen zu beleuchten.

Kategorie: 

Beste Gesundheits-App: die Qual der Wahl

  • erstellt am: 13.11.2012
  • von: ursula.kramer

Gesundheits-Apps haben die Medica erreicht: zum ersten mal werden die Besten im AppCircus gekürt. Die neun nominierten Apps zeigen eines ganz deutlich: die Vielfalt der Gesundheits-Apps ist groß und damit auch das Dilema, will man einheitliche Kritieren zur Bewertung von Gesundheits-Apps zugrunde legen. Denn: Qualität definiert sich in erster Linie über die Funktionen und den Nutzerkreis, dem gesundheitsbezogene Services oder Informationen zur Verfügung gestellt werden. Und hier gibt es große Unterschiede:

Kategorie: