Kaia: Übungen gegen Rückenschmerzen

Risikoklasse 4
Rückenschmerzen
Dokumentationshilfe
Erinnerungshilfe
Grafische Motivation
Nutzerbezogene Informationen
Allgemeine Gesundheitsinformationen
Video und Audio
Feedback empfangen
Offensichtlich werbefrei
Kontaktdaten vorhanden
Impressum vorhanden
Angaben zum Autor vorhanden
Datenschutzangaben vorhanden
Quellenangaben nicht vorhanden
Finanzierungsangaben vorhanden
Medizinprodukt (Expertenview)
Ähnliche Apps
Anbietergruppe: 
Sonstige
App-Version: 
1.416

App Aktualisierungsdatum: 12.07.2017

App-Anbieter: 
Kaia
Sind Sie der Anbieter dieser App?

App-Test Beschreibung:

Welche Unterstützungen bietet die App?

Die App leitet audiovisuell zur Durchführung von Rückenübungen an zur Mobilisation, Kräftigung und Dehnung. Der Nutzer kann sich ein individuelles Trainingsprogramm zusammenstellen. Die kostenfreie Version ist nur 7 Tage nutzbar.

Dokumentation

  • Anlegen eines Nutzerprofils: Geschlecht, Alter, Schmerzstellen am Körper (unterer Rücken, Kreuzbein/Gesäßbereich, ausstrahlend in Oberschenkel, ausstrahlend in Unterschenkel, anderer Wirbelsäulenbereich, keine Schmerzen), Anzahl Monate mit Schmerzen, Tätigkeiten die problemlos erledigt werden können (fordernde Sportarten, leichte Sportarten, Treppensteigen, leichte Hausarbeit, keine der Tätigkeiten)
  • Je nach Angaben im Profil, weist die App darauf hin, dass ein Arztbesuch notwendig ist und dass der Nutzer vor der App-Nutzung bestätigen muss, dass nichts gegen eine Bewegungstherapie aus fachärztlicher Sicht spricht.
  • Tagebuch zur Dokumentation der Intensität des Rückenschmerzes  und der Schlafqualität auf einer Skala von 0 (keine Schmerzen/sehr schlechter Schlaf) bis 10 (sehr starke Schmerzen/sehr guter Schlaf). Visualisiert wird die Schmerzintensität und die Schlafqualität durch ein ensprechendes Smiley.

Grafische Darstellung

  • Visualisierung der Tagebucheinträge als Säulendiagramm (Schmerzintensität rot, Schlafqualität blau)

Allgemeine Gesundheitsinformationen

  • Der Coach (KI) klärt den Nutzer über das Thema Rückenschmerz auf und gibt ihm u.a. allgemeine Gesundheitsinformationen.

Video und Audio

  • Videoanleitungen für Bewegungsübungen, Gesprächsführungen für Entspannungsübungen und Videos mit allgemeinen Gesundheitsinformationen zum Thema Rückenschmerzen. Insgesamt stehen dem Nutzer laut Angabe des App-Anbieters mehr als 150 Übungen zur Verfügung.

Nutzerbezogene Gesundheitsinformationen

  • Nach jeder Übungseinheit wird der Nutzer gefragt, wie er die Übung fand: genau richtig, neutral, zu einfach, viel zu einfach, zu schwer, viel zu anstrengend. Diese Angabe hat Auswirkung auf die Auswahl der darauffolgenden Übungen.

Erinnerungshilfe

  • Erinnerung lässt sich einstellen um den Nutzer zur regelmäßigen Nutzung der App zu motivieren.

Sonstiges

  • Zur Nutzung der App ist eine Registrierung notwendig (E-Mail, Passwort)
  • Die App weist darauf hin, dass sie keinen Ersatz für eine ärztliche Beratung darstellt.

Kostenpflichtige Funktionen (im Test nicht berücksichtigt):

Die App ist nur die ersten 7 Tage kostenfrei nutzbar. Danach muss ein Monatsabo abgeschlossen werden.

Herstellerangaben:

Werbepolitik

  • Die App ist offensichtlich werbefrei.

Kontaktdaten

  • Im Impressum findet der Nutzer die Kontaktdaten den App-Anbieters (Postanschrift, E-Mail)

Impressum

  • Impressum vorhanden

Autorenschaft

  • Expertenteam, das für die Entwicklung der Inhalte verantwortlich ist, wird namentlich mit jeweiliger Qualifikation genannt.

Datenschutz

  • Datenschutzerklärung vorhanden

Finanzierung

  • Die App finanziert sich vermutlich durch Abschluss eines kostenpflichtigen Abos.

Risikoklasse:

Berechneter Wert der Risikoskala: 
84,2

Annahmen zur Berechnung der Risikoklasse:

Unterstützungsfunktionen der App: 
Allgemeine Gesundheitsinformationen
Auswerten
Dokumentieren
Empfangen von Motivationsbotschaften oder Tipps
Erinnern
Nutzerbezogene Gesundheitsinformationen
Hauptziel der App: 
Gesundheitsressourcen stärken
Nutzung der App: 
Wahrscheinlich dauerhaft
Anbieter der App: 
unbekannt
Kosten der App: 
kostenlos

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • The Lexicon module will automatically mark terms that have been defined in the lexicon vocabulary with links to their descriptions. If there are certain phrases or sections of text that should be excluded from lexicon marking and linking, use the special markup, [no-lexicon] ... [/no-lexicon]. Additionally, these HTML elements will not be scanned: a, abbr, acronym, code, pre.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Aktualisieren Type the characters you see in this picture. Schreiben Sie die Buchstaben oder Zahlen, die angezeigt werden, in das Textfeld. Groß- und Kleinschreibung werden nicht unterschieden. Wenn Sie die Zeichen nicht entziffern können, einfach auf Aktualisieren klicken, dann erscheinen neue Bildzeichen.  Zur Audiowiedergabe wechseln.