HealthOn-Testberichte mit Datenstromanalyse

Daten-Management: Hilfe durch Diabetes-Apps?

  • erstellt am: 20.02.2018
  • von: anne.striegel
Diabetes-Apps: Was können sie, und wie gut informieren sie über Datennutzung?

Screening Diabetes-Apps 12/2017:
Im Alltag von Diabetikern spielt die Auswertung von Blutzuckermesswerten eine große Rolle. Viele Diabetes-Apps bieten hierbei Unterstützung.
Sie helfen dabei, Daten aufzuzeichnen, auszuwerten, darzustellen und sie mit Dritten zu teilen.
Die meisten Diabetes-Apps arbeiten als digitale Diabetes-Tagebücher.
Welche Unterstützung sie dabei bieten und wie gut sie ihre Nutzer über Datennutzung bzw. den Schutz der Nutzerdaten informieren, hat HealthOn untersucht.

Infografik Downloaden
HealthOn Nutzungsbedingungen: Die Inhalte dieser Plattform HealthOn e. V. (Testberichte, Abbildungen, Analysen, Statistiken) können von Websitebesuchern zu privaten Zwecken kostenlos genutzt werden. Eine Nutzung zu kommerziellen Zwecken, z. B. der Weiterverkauf dieser Daten, wird explizit ausgeschlossen. Inhalte dürfen grundsätzlich nicht verändert oder nachgestellt werden. Die Nutzung von Abbildungen, z. B. in kostenlosen Fortbildungen für Verbraucher und Patienten, ist nur gestattet, wenn die Quellenangaben vollständig genannt werden. Bei Nutzung der Inhalte – auch in Auszügen, z. B. in Presseberichten, ist eine Verlinkung bzw. die Nennung des Links zur Website www.healthon.de erforderlich. Die Nutzer dieser Website erklären sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.

Datenstromanalyse: Was machen Gesundheits-Apps mit Patientendaten?

  • Erstellt am: 02.12.2017
  • von: ursula.kramer

Ab sofort weisen die HealthOn-Tesberichte auch die Ergebnisse einer sogenannten Datenstromanalyse aus (1). Die Transparenz für Nutzer von Gesundheits- und Medizin-Apps wird damit weiter verbessert.

Kategorie: