Direkt zum Inhalt
Diabetes
Diabetes
Selbstmanagement
HealthOn-App Ehrenkodex
HealthOn-App Ehrenkodex

Diät Coach Diabetes/Cholesterin

Allgemeine Daten

App-Anbieter
Nephron-Verlag GmbH
Sitz des Anbieters
Deutschland/Europa
Download-Links

Google Play Daten

App-Version
1.6.3-126
Veröffentlichung
Aktualisierung
Downloads
50
Bewertung
0 von 5 (Anzahl: 0)

HealthOn Testergebnis

Gelistet seit
19.04.2021
Test-Datum
Anbietergruppe
Sonstige

Tags: Diät | Kochrezepte | Nährwertangaben | Diabetes-Tagebuch

Haupt-Anwendungsgebiet dieser App

Diabetes
Diabetes

Patiententagebücher, Insulinrechner, Diabetes-Rezepte, Aufklärung, Zugang zu Selbsthilfeforen, Ernährungs-, Bewegungs-Coaches

Weitere Anwendungsgebiete dieser App

Ernährung
Ernährung

Ernährungstagebuch, Diätplan, Nährwert-/Kalorienangaben, Rezepte, Ernährungs-Tipps für Schwangere, Kinder etc.

Tags: Diät | Kochrezepte | Nährwertangaben | Diabetes-Tagebuch

HealthOn App-Kategorie

Selbstmanagement
  • Die App will Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags mit einer chronischen Krankheit unterstützen.

Beschreibungen der Unterstützungshilfen im Detail

Die App "Diät Coach Diabetes/Cholesterin" bietet ein Ernährungstagebuch und eine Lebensmitteldatenbank mit  Nährwertangaben speziell für Diabetes-Patienten. Die dauerhaft kostenfreie Basisversion der App ist im Funktionsumfang stark reduziert. Der hier vorliegende Testbericht bezieht sich auf die Premium-Version der App, die 7 Tage kostenfrei genutzt werden kann.

Tagebuch

Dokumentation

  • Ernährungstagebuch: Verzehrte Lebensmittel, eigene Mahlzeiten/Menüs oder vorgefertigte Rezepte können zusammen mit der Tageszeit der Nahrungsaufnahme dokumentiert werden
  • Eigene Menüs/Mahlzeiten: Der Nutzer kann sich eigene Menüs aus verschiedenen Lebensmitteln der Datenbank zusammenstellen
  • Favoriten: Lebensmittel und vorgefertigte Rezepte können als Favoriten gespeichert werden.

Daten teilen

  • Einträge aus dem Ernährungstagebuch können z.B. aus einer Wochenübersicht heraus als CSV-Datei per E-Mail mit dem behandelnden Arzt geteilte werden.

Grafische Motivation

  • Nährstoffanteile der verzehrten Lebensmittel werden pro Tag und pro Woche in einer Statistik dargestellt, die jeweiligen Nährstoffe werden in Abhängigkeit von der empfohlenen Höchstmenge in einer Balkengrafik angezeigt (Tageswerte bzw. Wochenmittel).

Wissensvermittlung

Allgemeine Gesundheitsinfos

  • Für jedes Lebensmittel werden folgende Nährstoffe ausgewiesen und anhand der empfohlenen Grenzwerte nach einem Ampel-System bewertet: Energie, Eiweiß, Salz, Kohlenhydrate, KE, Ballaststoffe, Fett, Cholesterin. Zu einigen Lebensmitteln werden auch Alternativen angezeigt, die besser geeignet sind für die spezielle Diät des Nutzers.
  • Im Menüpunkt "Mehr/Kategorien" findet sich auch die Kategorie "Rezepte". Sie bietet 15 Kochrezepte mit folgenden Informationen: Tipps, wie sich Zutaten durch andere ersetzt lassen (falls nötig), Zutatenliste, Zubereitung, Nährstoffwerte

Nutzerbezogene Infos

  • Ein Farbcode (Ampel-System) gibt in den Tageswerten an, ob der jeweilige Grenzwert eines Nährwertanteils überschritten ist (rot), oder ob die Diätempfehlungen eingehalten wurden (grün). Ein rotes Warndreieck bei Überschreitung eines Grenzwertes hebt visuell die Warnung hervor.

Informationssuche

  • Menüpunkt "Suche": Mit Stichworten durchsuchbare Lebensmitteldatenbank
  • Alternativ kann die Liste der Lebensmittel über den Menüpunkt "Mehr/Kategorien") nach Kategorien gruppiert werden, z.B. Brot, Frühstücksflocken, Käse, Gemüse, Fleisch etc. In dieser Ansicht ist keine Stichwortsuche möglich.

Werte berechnen

  • Statistik: Tages- und Wochenwerte der Nährwertanteile werden statistisch ausgewertet
  • Eigene Menüs/Mahlzeiten: Die Nährwertanteile des individuell zusammengestellten Menüs werden berechnet.
  • BMI (Body-Mass-Index): Im Profil berechnet die App abhängig von Geschlecht, Körpergröße und Gewicht den individuellen BMI.

Sonstiges

  • Bis auf die Nährwertauswahl und die Ernährungsinformationen sind alle Funktionen der App identisch mit einer anderen App des gleichen App-Anbieters: "DIÄT COACH Dialyse/Niere"

Herstellerangaben: Ehrenkodex

Werbepolitik

  • Die App ist offensichtlich werbefrei. Im Impressum erklärt die App explizit, nicht werbefinanziert zu sein.

Finanzierung

  • Die App finanziert sich vermutlich durch den Verkauf der Premium-Version im Abo-Modell (wahlweise monatliche oder jährliche Abrechnung). Der Nutzer kann die App in der Premium-Version vor Abschluss eines Abonnements 7 Tage kostenfrei testen. Die Basisversion der App ist  im Funktionsumfang deutlich eingeschränkt, kann aber dauerhaft kostenfrei genutzt werden.
  • Hinweis: In der Google Play Beschreibung und im Begrüßungstext der App findet sich der Hinweis, dass die App "in den ersten 4 Wochen kostenfrei" mit der Premium-Version genutzt werden kann. Tatsächlich räumt Google Play eine kostenfreie 7-Tage-Testphase ein, wenn ein Abo abgeschlossen wird. 2 Tage vor Ablauf dieser Testphase wird der Nutzer daran erinnert, dass das kostenpflichtige Abo beginnt, sollte nicht rechtzeitig (24h vor Ablauf der Testphase) gekündigt werden.

Kontaktdaten

  • Über den Menüpunkt "Mehr/Feedback" kann direkt eine E-Mail an den App-Anbieter versendet werden.
  • Im Impressum kann der Nutzer folgende Kontaktdaten einsehen: Postanschrift, Telefon, Telefax, E-Mail

Impressum

  • Unter "Mehr/Impressum" findet der Nutzer das Impressum des App-Anbieters. Sitz des Anbieters: Deutschland (Bielefeld).

Autorenschaft

  • Der Autor wird namentlich mit fachlicher Qualifikation (Facharzt für Innere Medizin - Nephrologie, Diabetologie D.D.G., Hypertensiologie) genannt. Außerdem werden zwei Ökotrophologinnen namentlich genannt, die an den gesundheitsbezogenen Inhalten mitgearbeitet haben.

Datenschutz

  • Unter "Mehr/Impressum" findet der Nutzer unter Punkt 7 die Datenschutzerklärung der App.
  • Hinweis: Ein eigener Menüpunkt für die Datenschutzerklärung wäre wünschenswert, so dass Nutzer die Information einfach finden und abrufen können. 

Quellen

  • Unter "Mehr/Literatur/Quellennachweis" finden sich die Quellennachweise inkl. Links und dem Stand der Informationen.
  • Der Nutzer kommt von den gesundheitsbezogenen Informationen über Links auf diesen Menüpunkt und somit zur Quelle, die der Aussage zugrunde liegt (Gute Belegbarkeit!)
  • Hinweis: 3 Links funktionieren nicht und bei 5 Quellen fehlen die Links zur Information.

Ehrenkodex

  • Die App entspricht allen 7 Kriterien des HealthOn Ehrenkodex.

Herstellerangaben: Preisgestaltung der App

Basisversion: dauerhaft kostenlos

Premiumversion: Abo

Preise

  • Abo: 3,99€ pro Monat; 39,99 € pro Jahr

Datenstromanalyse: Ergebnisse der Überprüfung

Werden Daten versendet? Wenn ja, welche, wie und wohin? Stimmen die ermittelten Datenströme mit den Angaben der Datenschutzerklärung (falls vorhanden) überein?

Angaben des Anbieters zum Datenschutz

Datenschutzerklärung erreichbar unter: Mehr/Impressum

Datenschutzerklärung in folgender Sprache abgefasst: Deutsch

Stand der Datenschutzerklärung: keine Angaben

Datenschutzverantwortlicher genannt? Nein

Datenspeicherung: Ja

  • Wo: Kein Hinweis dazu ersichtlich
  • Serverstandort: kein Hinweis vorhanden
  • Was: Webanalyse (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit (Views), Name der abgerufenen Datei etc.), Log-Dateien (Gerätekennzeichnung (z.B. „Apple iPhone 7“), Betriebssystem und Version, App- und API-Version, Systemsprache)
  • Wie: Kein Hinweis dazu ersichtlich

Datenübertragung: Ja

  • Was: Webanalyse (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit (Views), Name der abgerufenen Datei etc.), Log-Dateien (Gerätekennzeichnung (z.B. „Apple iPhone 7“), Betriebssystem und Version, App- und API-Version, Systemsprache)
  • Wie: verschlüsselt

Verwendete Trackingsysteme zur Analyse der Nutzungsdaten: nicht näher definiert - nur als "Log-Dateien" bezeichnet

Datenweitergabe an Dritte: Kein Hinweis dazu ersichtlich

Datenversendung durch den Nutzer z.B. an behandelnden Arzt: Kein Hinweis dazu ersichtlich

HealthOn Risikoklasse: 3 von 4 (50-70)

Berechneter Wert der Risikoskala:
51,8

Annahmen zur Berechnung der Risikoklasse:

Risikobestimmende Unterstützungsfunktionen der App:
Allgemeine Gesundheitsinformationen, Auswerten, Dokumentieren, Nutzerbezogene Gesundheitsinformationen, Teilen

Weitere, risikobestimmende Faktoren:

Hauptziel der App:
Krankheitsbewältigung unterstützen
Nutzung der App:
Wahrscheinlich dauerhaft
Anbieter der App:
bekannt und vertrauenswürdig
Kosten der App:
kostenpflichtig nach Testphase

Expertenview

Leitlinienkonform

  • Die App gibt unter "Mehr/Literatur/Quellennachweise" an, folgende Leitlinien zu berücksichtigen:
    • Evert et al: Nutrition Therapy for Adults with Diabetes or Prediabetes: A Consensus Report. Diabetes Care 2019; 42:731-54 https://doi.org/10.2337/dci19-0014
    • Rubin D et al. Empfehlungen zur Ernährung. Diabetologie 2020; 15 (Suppl 1): S120–S138
    • ADA Standards of Medical Care in Diabetes 2019. Diabetes Care 2019, 42, S46 https://doi.org/10.2337/dc19-Sint01
    • Management of Hyperglycemia in Type 2 Diabetes, 2018. A Consensus Report by the American Diabetes Association (ADA) and the European Association for the Study of Diabetes (EASD). Diabetes Care 2018 Dec; 41(12): 2669-2701.https://doi.org/10.2337/dci18-0033
    • Mach et al: 2019 ESC/EAS Guidelines for the management of dyslipidaemias: lipid modification to reduce cardiovascular risk: The Task Force for the management of dyslipidaemias of the European Society of Cardiology (ESC) and European Atherosclerosis Society (EAS). European Heart Journal, Volume 41, Issue 1, 1 January 2020, Pages 111–188
    • LS Augustin et al: Glycemic index, glycemic load and glycemic response: An International Scientific Consensus Summit from the International Carbohydrate Quality Consortium. Nutr Metab Cardiovass Dis. 2015, 795-815 10.1016/j.numecd.2015.05.005
    • Atkinson FS et al. (2008) International tables of glycemic Index and glycemic load values (2008), Diabetes Care 31 2281-2283

Qualitätssiegel

  • Die App entspricht in allen 7 Kriterien dem HealthOn Ehrenkodex.

Diese App ist nicht im DiGA-Verzeichnis gelistet

DiGA = Digitale Gesundheitsanwendung (§33a SGB V)

Seit 10/2020 können Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) unter bestimmten Voraussetzungen auf Rezept verordnet und von gesetzlichen Krankenversicherungen erstattet werden.

Weitere Informationen im DiGA Verzeichnis.

Screenshots der App

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Filtered HTML

  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.