HealthOn Statistiken

1. Health-App Dashboard: Wie entwickelt sich der Markt?

Wie viele Gesundheits- und Medizin-Apps gibt es weltweit, wie viele davon sind deutschsprachig und wie viele erreichen mehr als 50.000 Downloads? Für Sie aufbereitet von HealthOn.

Information & Bestellung individueller Analysen

 

2. HealthOn-Statistiken: Wie entwickeln sich Qualität und Nutzernachfrage?

Statistiken zu den auf HealthOn geführten Gesundheits- und Medizin-Apps geben tagesaktuell Einblicke über Apps, die in drei Anwendungskategorien gruppiert sind:

  • Apps, die sich an Gesunde richten (Gesund leben),
  • Apps, die akut Erkrankte nutzen (Im Krankheitsfall),
  • sowie Apps, für Menschen mit chronischen Erkrankungen (Leben mit Krankheit).

Sie brauchen Benchmark-Analysen, individuelle Beratung zur Zertifizierung oder Qualitätsverbesserung Ihrer App? Sie sind interessiert an einer Qualitätspartnerschaft für Ihre App? Sie suchen qualitätsgesicherte Informationen, um Apps Versicherten oder Patienten zu empfehlen? Sprechen Sie uns an.

HealthOn Statistiken

Stand: 23.07.2019   |   Nutzungsbedingungen

1.1 Anzahl der Apps auf HealthOn

Wie viele Apps gibt es in den drei Anwendungskategorien?

Dargestellte Apps: n = 1.072

1.2 Überblick: Indikationen

Welche Indikationen gehören zu den 3 Anwendungskategorien?

Anzahl der Apps in den 3 Anwendungskategorien: Leben mit Krankheit, Im Krankheitsfall, Gesund leben.

Nicht mehr am Markt verfügbare Apps werden jeweils grau dargestellt.

Leben mit Krankheit

Im Krankheitsfall

Gesund leben

2.1 Überblick: Anbietergruppen

Wie viele Apps werden von welchen Anbietergruppen bereitgestellt?

Nicht mehr am Markt verfügbare Apps werden jeweils ausgegraut dargestellt.

2.2 Überblick: Anbietergruppen

Wie viele Apps werden in den jeweiligen Anwendungskategorien von welchen Anbietergruppen bereitgestellt?

  • Sonstige (grau)
  • Pharma (orange)
  • Krankenkassen (blau)
  • Apotheken (magenta)
  • Selbsthilfe & Fachgesellschaften (grün)

Nicht mehr am Markt verfügbare Apps werden jeweils ausgegraut dargestellt.

3.1 Downloads [%]

Wie verteilen sich die Downloads [%] auf die drei Anwendungskategorien?

Summe aller Downloads: 695.437.381

3.2 Downloadkategorien: Anzahl der Apps

Wie viele Apps gibt es in der jeweiligen Downloadkategorie und zu welcher Anwendungskategorie gehören diese?

Summe aller Downloads: 695.437.381

4. Qualität & Transparenz gemäß HealthOn-App Ehrenkodex

Wie vollständig sind die Herstellerangaben [%], um Qualität, Vertrauenswürdigkeit & Sicherheit der Apps einschätzen zu können? Welche Unterschiede gibt es in den drei Anwendungskategorien?

Dargestellte Apps: n = 816*

5. Unterstützungsfunktionen [%]

Welche Unterstützungsfunktionen [%] bieten die Apps? Welche Unterschiede gibt es in den drei Anwendungskategorien?

Dargestellte Apps: n = 836**
Summe der Nennungen: 3.265

6. Risikoklassen [%]

Aufteilung [%] nach Risikoklassen 1-4: Welche Unterschiede gibt es in den drei Anwendungskategorien?

Dargestellte Apps: n = 643***

Leben mit Krankheit

Im Krankheitsfall

Gesund leben

Quellenhinweise:
*    Nicht berücksichtigt sind Apps, die zugangsbeschränkt sind, sich aktuell im Prüfprozess befinden oder aufgrund der geringen Nachfrage (Alter der App/Veröffentlichungsdatum und erreichte Downloads) nicht getestet wurden.
**  Nicht berücksichtigt sind Apps, die sich aktuell im Prüfprozess befinden oder aufgrund der geringen Nachfrage (Alter der App/Veröffentlichungsdatum und erreichte Downloads) nicht getestet wurden.
***Nicht berücksichtigt sind Apps, die vor 2016 getestet wurden und Apps, die zugangsbeschränkt sind, sich aktuell im Prüfprozess befinden oder aufgrund der geringen Nachfrage (Alter der App/Veröffentlichungsdatum und erreichte Downloads) nicht getestet wurden.

HealthOn Nutzungsbedingungen: Die Inhalte dieser Plattform HealthOn e. V. (Testberichte, Abbildungen, Analysen, Statistiken) können von Websitebesuchern zu privaten Zwecken kostenlos genutzt werden. Eine Nutzung zu kommerziellen Zwecken, z. B. der Weiterverkauf dieser Daten, wird explizit ausgeschlossen. Inhalte dürfen grundsätzlich nicht verändert oder nachgestellt werden. Die Nutzung von Abbildungen, z. B. in kostenlosen Fortbildungen für Verbraucher und Patienten, ist nur gestattet, wenn die Quellenangaben vollständig genannt werden. Bei Nutzung der Inhalte – auch in Auszügen, z. B. in Presseberichten, ist eine Verlinkung bzw. die Nennung des Links zur Website www.healthon.de erforderlich. Die Nutzer dieser Website erklären sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.